-


Therapiemethoden:

Behandlungsraum

 
-Teilkörpermassage mit  Schmerzpunktbehandlung 
                       
behandelt werden spezifische Muskelabschnitte, die
durch Überbelastung, schmerzhaft verspannt sind.
Wie Gesäß, Rücken, Schulter-Nacken
ca. 30 min.                                                                           32,00                                                                                                                                                                                      
Schmerzen im Schulter-Nackenbereich

 
-Ganzkörpermassage mit Aromaöl

Wohlfühlmassage mit wählbaren Aromaölen,
wobei auch hier auf  Verspannungen eingegangen wird.
Behandelt werden, Beine, Arme, Gesäß, Rücken und Nacken
ca. 60 min.                                                                                                                                                                                                         60,00


 
-Akupunkturmassage n. Radloff
(energetisch-
 statische Behandlung) 

mit einem "Pen", wird "chi" = Lebensenergie, über die 
Meridiane gleichmäßig verteilt, so wird eine                                   Energieflussstörung
vorgebeugt oder korrigiert. Mittels Ohrreflexonenkontrolle
kann nachgeprüft werden, wie der Körper auf die Behandlung reagiert und sich selbst reguliert.
Die Hauptblockade stellt meist ein "nicht frei bewegliches"
Kreuzdarmbeingelenk dar, was ebenfalls mitbehandelt wird.
Die APM nach Radloff ist eine eigenständige Methode, deren Grundlagen sowohl aus der chinesischen Medizin, wie auch aus  westlichen, manualtherapeutischen Theorien stammen. So können vielfälltige Beschwerden erfogreich behandelt werden. Rückenschmerzen, Schleudertrauma, Kopfschmerzen, gynäkologische Beschwerden aber  auch bei Beschwerden im Verdauungsbereich, Allergien und anderen Schmerzen verschiedener Ursachen ist die Akupuntur Massage nach Radloff sehr erfolgreich.

                                                           nach Zeitaufwand ab     30,00

Unterstützend dazu:
Eine vertiefende Behandlungsmöglichkeit, bietet die Firma
"Meripharm", die mit gezielten Meridiankomplexmitteln auf homöopatischer Basis, die Energieflussstörung beeinflussen können. Diese Komplexmittel werden, ebenfalls mittels Biotensor und Ergebnis der Befundaufnahme der Akupunkturmassage n. Radloff, ermittelt und rezeptiert.

Eingehendes Gepräch,
mit Befundaufnahme und Test                                           40,00
 
                                                                                                                                                                                                                                                    

Yin und Yang



- die kraniosakrale Osteopathische Behandlung


Ursprünge der kraniosakralen Therapie:
Die Therapieform geht zurück auf den amerikanischen Osteopathen William Sutherland, Schüler des Begründers der Osteopathie, Andrew Taylor Stills. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sorgte Sutherland für Aufsehen, als er behauptete, es gebe zwischen fest verbundenen Knochen wie den Schädelknochen eine gewisse Beweglichkeit. Sutherlands Ideen griff der amerikanische Osteopath und Chirurg John Upledger auf und widmete sich vor allem dem Zusammenspiel zwischen Hirn- und Rückenmarkshäuten sowie Schädel und Wirbelsäule. Der Therapeut kann ein rhythmisches Pulsieren der Gehirnflüssigkeit (Liquor) ertasten und es mit bestimmten Techniken beeinflussen. Diese Beeinflussung des Liquor-Pulses sehen Kraniosakraltherapeuten als ihren Hauptansatzpunkt.


Bei sogenannten funktionellen Störungen, bei denen Muskeln, Organe und anderes Gewebe nicht geschädigt sind, sondern deren Funktion eingeschränkt ist, kann man auf kraniosakrale Techniken zurückgreifen. "Episodischer Spannungskopfschmerz, aber auch Migräne und Dysfunktionen des Kiefergelenks sind typische Anwendungsgebiete" . Aber die kraniosakrale Therapie kommt auch bei vielen anderen Gesundheitsproblemen zum Einsatz, die laut den Osteopathen aufgrund von Gewebeverspannung entstehen.

ca. 60 min. mit Anamnese                                               60,00


 
- Fußreflexzonentherapie mit  
Basenfußbad

Bei dieser speziellen Behandlung der Füße sind für uns Therapeutinnen der Schule Hanne Marquardt immer Sie als ganzer Mensch im Mittelpunkt.
Wir arbeiten mit Ihren Selbstheilungskräften und erreichen damit auf natürliche Weise eine Umstimmung aller gestörten Lebensfunktionen. Zu den Zonen Ihrer Krankheitssymptome erfassen wir auch Hintergrund, auf dem sie entstanden sind und können somit ganzheitlich behandeln.
Wir haben bei folgenden Indikationen seit Jahrzehnten vielfache gut Erfahrung gemacht:
- Akute und chronische Schmerzen der Wirbelsäule, Gelenken
  und Muskulatur, Spotverletzungen
- Erkrankungen der Verdauungsorgane, Harnwege, Atmungs
   organe und der Haut
- Migräne und andere Arten von Kopfschmerzen
- Allergien, v.a. bei Kindern
- Menstruationsbeschwerden, Mangel an Lebenskraft,
  Unruhezustände und Schlafstörungen
- Belastungen von Mutter und Kind in der Schwangerschaft

 mit einem entgiftenden hydroelektrischem
Basenfußbad ist die Behandlung noch effektiver
ca. 60 min.                                                                                                                                                                                                          50,00



 
-Acidosana ® - Entsäuerungsmassage mit Basen-
  ganzkörperpackung

Ziel dieser Grifftechnik ist es, Verklebungen aus dem
Bindegewebe zu lösen, die eine Aussage über die chronische
Übersäuerung des Organismus zulässt.
Über das Lymphgefäßsystem werden die Schlackstoffe
wieder ausgeschieden. Im Anschluß findet eine Ganzkörper-
basenpackung zur Mineralisierung des Gewebes statt.
ca. 90 min.                                                                                                                                                                                                           80,00




- Acidosana® Entsäuerungsmassage
  Gesamtpacket

Beginnt mit einem Ganzkörperpeeling aus Natursalz und
ätherischen Ölen, danach Acidosana Entsäuerungsmassage
und zum Abschluß eine Basenganzkörperpackung
ca. 120 min.                                                                         95,00   
            

                                                                                                 

- Leinölbindegewebsmassage

wertvolles, kaltgepresstes, biologisch angebautes Leinöl,
wird mit speziellen Grifftechniken ins Gewebe einmassiert
und bindegewebige Verklebungen gelöst.
Omega 3 Fettsäuren kurbeln den Fettstoffwechsel an
ca. 60  min.                                                                                                                                                 60,00                                                            
 



 
- Lymphdrainage Teilbehandlung

Zum besseren Lymphabfluß, zum Beispiel nach OP
Verletzungen, Entfernung von Lymphknoten,
angelaufenen Beinen, Venenschwäche
ca. 30 min                                                                               28,00                                 

 



 
- Lymphdrainage Ganzbehandlung

ca. 50 min.                                                                            50,00




- R0ßkastanienbeinwickel

zur Unterstützung bei müden, schweren Beinen
Roßkastanie wirkt stärkend auf die Venengefäßwände 
somit tritt weniger Lymphflüssigkeit ins Gewebe aus.

ca. 20 min.                                                                            12,00                                                       
                                                                                              
 
- Naturmoorpackung zur Wärmetherapie

Frischmoorwärmepackung zur lokalen Behandlung
von Verspannungsschmerz, Myogelosen

ca. 20 min.                                                                           14,00  




- Neuraltherapie mit homöopatischen
   Komplexmitteln

Ziel dieser Behandlung ist es aus naturheilkundlicher    Sichtweise, mittels der Injektion in die Haut, beispielweise über Quaddelung, bestimmte Reflexzonen (die sog. Headschen Zonen) sowie gestörte Funktionen positiv zu
beeinflussen.

Eingehende Anamnese                                                          40,00


Fussreflexzonentherapiepro Behandlung je nach größe des
zu Behandelndem Körperareal                                                                                                            ab 10,00




- Homöopatische Therapie mit
   Komplex- oder Einzelmitteln

nach einem ausführlichem
Erstgespräch wird individuell, für Ihre Beschwerden,
ein homöopatisches Komplexmittel oder Einzelmittel 
mittels Biotensor ausgetestet.
Das begleitend zu anderen Therapiemaßnahmen
rezeptiert wird.

   
                                                                                                         40,00



- Der " Meckel-Spenglersan-Blut-
   Kolloid-Test

Ist ein Test, bei dem festgestellt werden kann, ob die körpereigene Grundregulation gestört ist, beziehungsweise ob eine "Matrixblockade" vorliegt.
Die Spenglersan Kolloide sind mikrobiologische Immunmodulatoren. Sie besehen aus Antigenen und Antitoxinen verschiedener Bakterienstämme und sind auf D9 potenziert.
Durch die Antigene wird der Körper angeregt, Antikörper zu bilden. Dieser Vorgang kommt damit einer aktiven Immunisierung gleich. Die Zuführung der Antitoxinkomponente kann als passive Immunisierung aufgefasst werden.
Anwendungsgebiete:
Das Indikationsspektrum ist ausserordentlich breit. Bedingt durch die Tatsache, dass viele Erkrankungen auf Mischinfektionen, Störungen des Immunsystems, Allergien oder Autoimmunkrankheiten beruhen, ergibt sich hier eine grosse therapeutische Breite.
Nach dem Test, werden die Kolloide per Rezept verschrieben, auf die der Bluttest positiv war.

Eingehende Anamnese und Blut-Kolloidtest
ca. 60 min.                                                                                 60,00   




                                                                

                                        

 
 
LNB Schmerztherapie ist eine völlig neue Sichtweise, wie Schmerz im Körper zu beurteilen bzw. zu bewerten ist.
Durch einseitige Haltung, Bewegung und meist zuwenig physiologischer Bewegung kommt es zur muskulären Dysbalance und damit zu Schmerzzuständen.
Mit Hilfe von Osteopressurpunkten, die sehr genau differenziert werden müssen und deshalb ein sehr genaues Verständnis der physiologischen Strukturen im Körper die Voraussetzung sind, wird reflektorisch über Myofasziale Übergänge eine Muskelentspannung und Entschmerzung erreicht.
Anschließend werden dem Patienten individuelle Engpassdehnungsübungen gezeigt, die er Zuhause wiederholen muß, um eine Nachhaltigkeit der Schmerzfreiheit zu gewährleisten.
Die Dauer mit detailierter Befundaufnahme umfasst ca. 60 min.

                                                       90,00 €



Behandlungsraum
                                                   





Gerne berate ich Sie telefonisch, welche Therapieformen individuell für Sie in Frage kommen!

Tel: 0175 46 46 989




Schröpfen, entgiften, Faszienbehandlung
Elektrotherapie, Schmerzbehandlung

























 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint